Crostini mit Oliven und Sardellen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 EL Mascarpone
  • 2 EL Olivenöl
  • Scheiben Baguette
  • 0.25 Chilischote
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • Rucola zum Garnieren Rucola
  • 4 Sardellenfilets
  • 100 g Oliven
  • Rosmarin
  • Knoblauch

Pikant und feurig - auf die knusprigen Crostini kommt eine gute Einheit Sardellenpaste mit Oliven, Chili und Saft einer Zitrone. Garniert wird mit Rucola-Blättern.

Die entkernten Oliven mit den grob geschnittenen Sardellen, der Chilischote, dem Saft einer Zitrone sowie dem Olivenöl im Handrührer zermusen.

Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Baguettescheiben in Olivenöl anbraten und Rosmarin sowie zerdrückten Knoblauch dazugeben. auf beiden Seiten goldgelb ausbraten. Das Baguette mit der Olivenpaste bestreichen und nach Wunsch garnieren, bspw. mit Rucola- Blättern.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Crostini mit Oliven und Sardellen

  1. michi2212
    michi2212 kommentierte am 28.11.2014 um 10:19 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche