Crostini mit Mozzarella und Rosmarin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 2 Knoblauchzehen
  • 75 g Sardellenfilets
  • 3 EL Rosmariennadeln
  • 140 g Butter (weich)
  • 24 Baguettescheiben; 2 cm dick
  • 3 Mozzarellakugeln; à 125 g
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Holzspiesse
  • Schaschlikspiesse

Die Knoblauchzehen schälen und gemeinsam mit den Sardellen und einem EL Rosmarinnadeln klein hacken. Mit der Butter mischen, die Brotscheiben damit bestreichen.

Jeweils drei Brotscheiben mit der bestrichenen Seite nach oben auf einen Holzspiess stecken. Die Spiesse auf ein Blech legen und unter dem Bratrost goldbraun rösten.

Den Mozzarella abtrocknen und in 24 auf der Stelle dicke Scheibchen schneiden. Die Brote damit belegen, mit dem übrigen Rosmarin überstreuen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Brote mit dem Käse wiederholt ungefähr drei bis vier Min. unterm Bratrost überbacken und auf der Stelle zu Tisch bringen

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Crostini mit Mozzarella und Rosmarin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche