Crostini mit Leber

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 400 g Topfrische Kaninchenleber (bei dem Metzger vorbestellen)
  • 4 Dünne Scheibchen Bacon
  • 1 sm Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Sardellenfilets in Öl
  • 1 sm Gläschen Kapern
  • 5 EL Gemüsesuppe (eventuell mehr)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Zitronen (Saft)
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 1 Ciabatta (italienisches Weissbrot)
  • 3 EL Olivenöl (extra vergine)

Sardellenfilets und Kapern kühl abschwemmen, sehr klein hacken.

Petersilie spülen, abtrocknen, klein hacken. Bacon, Zwiebel und Knoblauch ebenfalls sehr klein hacken.

Leber spülen und säubern. Speck, Zwiebel und Knoblauch in 2 El Olivenöl hellbraun andünsten, Leber hinzugeben und sautieren, bis die Leber halb gar ist. Die Leber herausnehmen, klein hacken und mit den gehackten Sardellen und Kapern zurück in die Bratpfanne Form.

Backrohr auf 70 °C vorwärmen.

Etwa 2 min schonend weiter rösten und alles zusammen dabei gut durchrühren. Bratpfanne von dem Küchenherd nehmen. Mit der erhitzten Gemüsesuppe zu einer Leberpaste glatt rühren, mit Pfeffer und ein wenig Saft einer Zitrone nachwürzen, zuletzt die gehackte Petersilie unterziehen. Im aufgeheizten Backrohr warm stellen.

Ciabatta in Scheibchen schneiden. Die Brotscheiben in einer beschichteten Bratpfanne mit ganz wenig Olivenöl auf beiden Seiten kurz anrösten (innen weich, aussen kross), grosszügig mit der Lebermasse bestreichen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Dazu:

Mit einem gemischten Blattsalat im Voraus wird ein kleines Abendessen daraus.

Getränkeempfehlung:

Ein roter Chianti classico aus Italien mit dem "Gallo nero" (Schwarzer Hahn) auf dem Flaschenhals - ein sehr gutes Anbaugebiet in der Toscana.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare1

Crostini mit Leber

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 25.05.2014 um 13:51 Uhr

    TOLLES REZEPT ... VIELEN DANK ..

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte