Crostini di Mozzarella

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 20 g Butter (zum Einfetten)
  • 40 g Butter (in Flöckchen)
  • 40 g Butter zum Beträufeln
  • 4 Scheiben Kastenweissbrot
  • 2 EL Sardellenpaste oder evtl. 3-4 Sardellen, mit
  • Einer Gabel zerdrückt
  • 400 g Mozzarella
  • 4 Scheiben Schinken
  • 4 EL Milch

Eine kleine Bratpfanne mit hohen Seitenwänden oder einen kleinen Kochtopf mit Butter einfetten.

Die Brotscheiben folgendermassen anordnen: im Wechsel 1 Scheibe Weissbrot mit wenig Sardellenpaste bestrichen, 1 Scheibe Mozzarella und dann eine Schinkenscheibe. alles zusammen senkrecht in die Bratpfanne bzw. in den Kochtopf stellen, so dass es nicht umfällt.

Die Milch darübergiessen und kleine Stücke Butter oben auf der Arbeitsfläche gleichmäßig verteilen. In den auf 200 °C aufgeheizten Herd schieben, bis der Käse geschmolzen ist und das Brot Farbe bekommen hat; das dauert zwischen 15 und 20 min.

Inzwischen wird die übrige Masse Butter mit der Saedellenpaste bei niedriger Temperatur schmelzen; das Ganze gut miteinander mischen.

Heiss auf die Röstbrotscheiben tröpfeln und heiß zu Tisch bringen.

Originalrezept verwendet Büffel-Mozzarella.

Italien"

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Crostini di Mozzarella

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche