Crostini alls toscana [Geröstetes Weissbrot mit Olivenpaste]

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 15

Für Die Olivenpaste:

  • 150 g Oliven (entsteint)
  • 2 Sardellenfilets (eingelegt)
  • 1 Chilischote (getrocknet)
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 EL Frischer Thymian und Rosmarin (od. jeweils 1/2 Tl. getrockneter)
  • 6 Salbei (Blättchen)
  • 1 EL Kapern
  • 100 ml Olivenöl (circa)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Ausserdem:

  • 15 sm Scheibchen Weissbrot (Baguette)

(1) Für die Olivenpaste 2 Sardellenfilets abbrausen, abtrocknen und kleinschneiden. Chilischote entkernen. Mit Oliven, allen Kräutern, 4 Knoblauchzehen und 1 Essl Kapern fein zermusen. Nach und nach 100 ml Olivenöl einfliessen, bis eine sämige Paste entsteht. Mit 1 Tl. Saft einer Zitrone, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer nachwürzen.

(2) Weissbrotscheibchen im Toaster bzw. im Packofen anrösten. Jede Scheibe mit der Paste bestreichen.

Mein Tipp dazu: auf keinen Fall Oliven mit Kernen kaufen und versuchen sie selbst zu entkernen. Das endet nur in purer Verzweifelung Ausserdem kann man die Paste genauso gut in kleine Töpfchen befüllen und die Gäste aufstreichen sich die Brote selbst. Als nächstes pappt es nicht so durch.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Crostini alls toscana [Geröstetes Weissbrot mit Olivenpaste]

  1. omami
    omami kommentierte am 12.06.2014 um 09:15 Uhr

    Urlaubserinnerung der feinen Art

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche