Crostini alla Toscana

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 15

  • 150 g Oliven (entsteint)
  • 2 Sardellenfilets (eingelegt)
  • 1 Chilischote (getrocknet)
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Rosmarin (frisch)
  • 1 Teelöffel Thymian (frisch)
  • 6 Salbei (Blättchen)
  • 1 EL Kapern
  • 100 ml Olivenöl (circa)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Die Sardellenfilets abschwemmen, abtrocknen und zerkleinern. Chilischote entkernen. Sämtliche festen Ingredienzien fein zermusen. nach und nach das Olivenöl dazugeben bis eine sämige Paste entsteht. Mit 1 Tl Saft einer Zitrone,

Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Italienisches Landbrot, Ciabatta bzw. Weissbrotscheiben im Toaster bzw. Backrohr anrösten und mit der Paste bestreichen.

Dazu passt: Hierzu passt ein kräftiger Rotwein bzw. auch Weisswein.

außergewöhnlich gut.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Crostini alla Toscana

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche