Crostini alla romana

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Für 8 Portionen:

  • 1 Baguette oder Stangenweissbrot (250 g)
  • 2 Mozzarella
  • 1 Bund Petersilie
  • 4 Sardellenfilets oder
  • 2 Teelöffel Sardellenpaste
  • 60 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Das Brot in fingerdicke Scheibchen schneiden. Je 3 flachliegende Brotscheiben auf einen langen Holz- oder Metallspiess stecken.

Jeweils die mittlere Scheibe vorher mit 1 Scheibe Mozzarella belegen. Die Spiesse auf ein Blech legen und im aufgeheizten Backrohr backen, bis der Käse zerläuft und die Brotscheiben kross braun sind.

Schaltung:

225-250 °C , 2. Schiebeleiste v. U.

190-225 °C , Umluftbackofen

ca. 5 Min.

In der Zwischenzeit gewaschene Petersilie und Sardellen hacken. Butter und Sardellen in einem Töpfchen erhitzen, gut durchrühren. Die beiden leeren Brotscheiben mit ein wenig Sardellenbutter beträufeln, den gebackenen Mozzarella mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, mit Petersilie überstreuen. Die warmen Crostini mit der übrigen Sardellenbutter zu Tisch bringen.

der Hamburgischen Electricitäts-Werke Ag

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Crostini alla romana

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche