Croissant Parisienne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Croissant
  • 1 EL Majo;ausreichend
  • 1 Teelöffel Senf (körnig)
  • 1 EL Honig
  • 4 Cornichons; gescheibelt
  • 35 g Kochschinken

Majo mit körnigem Senf und Honig durchrühren. Cornichons in Scheibchen schneiden. Croissants halbieren, mit der Honig-Senf-Soße bestreichen, die untere Hälfte mit Cornichons und Schinken belegen, obere Hälfte daraufgeben - fertig ist eine schmackhafte kleine Zwischenmahlzeit.

Nach der Legende erfand der englische Earl of Sandwich das belegte Brot "mit Deckel", heute genauso bekannt als Pausenbrot, Klappstulle, Burger bzw. Doppeldecker. Der Adlige wollte sich bei dem Essen am Spieltisch nicht die Finger beschmutzen, und ausführlich darum sind die doppelten Brote genauso heute noch so beliebt. Nur die Umgebung, in der man sein Sandwich verzehrt, hat sich verändert: Büro, Fabrik, Schulhof, Parkbank, Auto, Wanderhuette, Balkon, Esszimmer, Garten und nicht zuletzt eigens zu diesem Zweck gegründete Gastronomiebetriebe.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Croissant Parisienne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche