Crevetten und Jakobsmuschel an Curry-Salatsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Blacktiger-Crevetten
  • 4 Jakobsmuscheln
  • 4 Zitronengras
  • Koriander (frisch)

Curry-Vinaigrette:

  • 2 EL Sesamöl
  • 1 Schalotte (gehackt)
  • 1 sm Stück Ingwer
  • 0.5 Peperone
  • 0.5 Teelöffel Madras-Currypulver
  • 1 Messerspitzemazis, gemahlen
  • 1 Teelöffel Currypaste (rot)
  • 2 EL Sherryessig
  • 1 EL Erdnussöl
  • 2 EL Sesamöl
  • 2 EL Sojasauce

Garnitur:

  • 40 g Zwiebelsprossen

Muskel von Jakobsmuscheln entfernen. Crevetten abschälen und entdarmen. Jeweils zwei Crevetten und eine Muschel auf dem Inneren eines Zitronengrasstängels aufspiessen. Mit Koriander und Pfeffer würzen und ziehen.

Schalotte und Ingwer klein hacken. Schalotte und Ingwer in Sesamöl andünsten. Peperoniwürfel dazugeben und leicht mitdünsten. Gewürze dazugeben, mit Sherryessig löschen und auskühlen. Mit einem Schwingbesen das Öl einrühren und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Salatbukett nach eigener Wahl anrichten. Die Jakobsmuschel-Crevetten-Spiesse leicht mit Salz würzen und in Olivenöl glasig rösten.

Anrichten und mit der Curry-Salatsauce beträufeln. Mit Zwiebelsprossen garnieren.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Crevetten und Jakobsmuschel an Curry-Salatsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche