Crevetten mit Szechuan-Thymian-Ananas und pikanter Vanillesauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Thymian
  • 2 Teelöffel Szechuanpfeffer
  • 1 Ananas
  • Sm Olivenöl
  • 8 Crevetten groß
  • 50 ml Weisswein süsslich
  • 100 ml Geflügelfond
  • 150 ml Rahm
  • 0.25 Vanilleschote
  • Sm Cayennepfeffer

Thymianblättchen abzupfen.

Szechuanpfeffer mit den Thymianblättchen im Mörser fein zerstoßen und auf einen Teller Form.

Ananas von der Schale befreien, Augen entfernen, Frucht in Scheibchen von 1cm schneiden. Auf einer Seite in den Thymian Pfeffer drücken.

Olivenöl mit einem Stück Butter erhitzen Crevetten im Olivenöl/Butter-Gemisch rösten. Herausnehmen und (in Aluminiumfolie gewickelt) warm halten. Noch ein kleines bisschen Butter in den Bratensatz Form. Ananasscheiben darin rösten, bis sie durch heiß sind.

Herausnehmen und warm halten.

überschüssiges Öl/Fett aus dem Bratensatz heraustupfen. Später mit dem Weisswein löschen.

Geflügelfond undn Rahm hinzfügen und sämig kochen Vanilleschote aufschneiden, Mark herausschaben und in die Sauce Form.

Sauce mit Cayennepfeffer und Salz nachwürzen. Crevetten auf den Ananasscheiben anrichten und mit Sauce umgiessen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Crevetten mit Szechuan-Thymian-Ananas und pikanter Vanillesauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche