Crespelle-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Omeletten, Ergibt Ca.:

  • 9 Stück
  • 150 g Weissmehl
  • 1 Bund Oregano
  • 2 Teelöffel Thymianblättchen (fein gehackt)
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 400 ml Milchwasser 1/2 Milch, 1/2 Wasser
  • 2 Eier (frisch)
  • Öl

Füllung:

  • Öl
  • 400 g Rindfleisch (gehackt)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Chili-Gewürz
  • 1 sm Zwiebel (fein gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 800 g Dose gehackte Paradeiser
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Linsen
  • 250 ml Fleischbouillon
  • Salz
  • Pfeffer
  • 30 g Parmesan (gerieben)

(*) für eine weite ofenfeste geben von etwa 2 Litern, gefettet, reicht für 4 Leute.

Omeletten: Mehl und alle Ingredienzien bis und mit Pfeffer in einer Backschüssel vermengen. Die Hälfte des Milchwassers auf einmal hinzugießen, glatt rühren. Eier darunter rühren, über gebliebenes Milchwasser beifügen, zu einem glatten Teig rühren. Zugedeckt bei Zimmertemperatur ungefähr Dreissig Min. stehen.

Wenig Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiß werden. So viel Teig in die Bratpfanne Form, dass der Boden dünn überzogen ist. Temperatur reduzieren. Ist die Unterseite gebacken und löst sie sich von selbst, Omelette auf die andere Seite drehen, zu Ende backen. Mit dem übrigen Teig auf der Stelle verfahren.

Füllung: Öl in einer Pfanne heiß werden. Faschiertes portionsweise anbraten, herausnehmen, würzen. Temperatur reduzieren, über gebliebenes Bratfett mit Küchenrolle auftupfen, wenig Öl beifügen. Zwiebel und Knoblauch andämpfen, Paradeiser beifügen, zum Kochen bringen, Temperatur reduzieren, würzen.

Die Hälfte der Paradeisersauce in die vorbereitete Form füllen.

Die Linsen zur übrigen Paradeisersauce Form, Fleisch wiederholt beifügen, vermengen. Suppe hinzugießen, aufwallen lassen, Temperatur reduzieren, bei geschlossenem Deckel ca. Dreissig Min. auf kleiner Flamme sieden, würzen, auskühlen.

Füllen: Füllung auf die Omeletten gleichmäßig verteilen. Omeletten zusammenrollen, diagonal in jeweils drei Stückchen schneiden, in die vorbereitete geben (mit der Schnittfläche nach oben) stellen. Käse darüber streuen.

Gratinieren: ungefähr Zwanzig min in der Mitte des auf 200 Grad aufgeheizten Ofens.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Crespelle-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche