Crespelle - Gefüllte Palatschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 75 g + 30 g Butter
  • 200 ml + 500 ml Milch
  • 75 g + 30 g Mehl
  • 5 Eier (Grösse M)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Frischer Blattpinat (oder 150 g Tk-Blattspinat)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Öl (zb. Olivenöl)
  • 1 Pk. (125 g) Mozzarella
  • 1 Pk. (250 g) Ricotta-Käse (ersatzw. Schichtkäse
  • 100 g Parmesankäse
  • 4 Petersilie
  • 2 Basilikum
  • 3 EL Butter (oder Margarine, circa)
  • Muskat (gerieben)
  • Pergamentpapier

1. 75 g Butter verflüssigen. 200 ml Milch und 75 g Mehl glattrühren. Eier, 1 Prise Salz und flüssige Butter darunterschlagen. eine halbe Stunde ruhenlassen. Spinat reinigen, abspülen. Knoblauch von der Schale befreien, hacken und im heissen Öl andünsten. Spinat darin etwa 5 min weichdünsten.

2. Mozzarella abrinnen. Mozzarella und Ricotta in Würfel schneiden. Parmesan raspeln. Petersilie und Basilikum abspülen. Spinat gut auspressen. Alles hacken und mit Mozzarella, Ricotta und Hälfte Parmesan vermengen. Mit Salz und Pfeffer herzhaft würzen.

3. Fett portionsweise in einer Bratpfanne (ca. 16 cm ø) erhitzen. Darin der Reihe nach 12 Palatschinken goldbraun backen. Mit Pergamentpapier dazwischen aufstapeln. Später Spinat-Füllung auf jede Palatschinke gleichmäßig verteilen, zusammenrollen und in eine gefettete Gratinform setzen.

4. 30 g Mehl in 30 g Butter anschwitzen. Mit 500 ml Milch löschen, kurz auf kleiner Flamme sieden. 2 El Parmesan untermengen, würzen. Über die Crespelle gießen. Mit Rest Parmesan überstreuen. Im aufgeheizten Küchenherd (E-Küchenherd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) in etwa 25 min backen.

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Crespelle - Gefüllte Palatschinken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche