Crespelle-Füllungen 1 von 2

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Pilz (1):

  • 10 Herrenpilze (getrocknet)
  • 125 ml Weisswein
  • 500 g Champignons
  • 250 g Austernpilze
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 125 ml klare Suppe
  • 3 EL Saucenbinder
  • 30 g Crème fraîche
  • 1 Kochtopf Basilikum

Spinat, Einfach (2):

  • 300 g Spinat (blanchiert)
  • 250 g Doppelrahmfrischkäse (natur)
  • Muskat
  • Pfeffer

Spinat/Schinken/Käse (3):

  • 750 g Spinat
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Butter
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 100 g Schinken (gekocht)
  • 150 g Mozzarella

Spinat/Ricotta (4):

  • 600 g Blattspinat
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 125 ml Gemüsesuppe
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 200 g Ricotta

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Schwammerl (1): Herrenpilze in Wein einweichen. Champignons und Austernpilze abspülen, reinigen, kleinschneiden. Zwiebel abziehen, hacken, im heissen Öl andünsten. Schwammerln und Saft einer Zitrone dazugeben, würzen. Herrenpilze mit Einweichflüssigkeit und klare Suppe dazugeben, ungefähr 5 min leicht wallen. Hälfte der Schwammerln herausnehmen, abrinnen. Restliche Schwammerln ungefähr 5 min weiterköcheln, zermusen, binden. Crème fraîche dazugeben und unterziehen. Basilikum hacken, mit Pilzpüree und Pilzen durchrühren, nachwürzen.

Spinat einfach (2): Den Spinat grob hacken, mit dem Frischkäse mischen und würzen.

Spinat/Schinken/Käse (3): Den Spinat reinigen und ausführlich abbrausen. Zwiebel und Knoblauch abziehen und hacken. Butter erhitzen und die Zwiebel sowie den Knoblauch darin andünsten. Den tropfnassen Spinat in den Kochtopf Form und bei geschlossenem Deckel drei bis vier min weichdünsten, bis er zusammengefallen ist. Spinat mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen und auf einem Sieb abrinnen. Schinken und Mozzarella in Würfel schneiden. Spinat, Schinken und Mozzarellawürfel vermengen.

Spinat/Ricotta (4): Spinat abspülen und abrinnen. Zwiebel fein in Würfel schneiden und Knoblauch durch die Presse drücken. Öl in einem Kochtopf erhitzen und die Zwiebel sowie den Knoblauch darin glasig weichdünsten. Spinat dazugeben, zusammen fallen. Mit klare Suppe löschen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss herzhaft würzen. Abtropfen. Ricotta zerbröseln. Spinat und dann Ricotta auf den Palatschinken gleichmäßig verteilen.

Weitere Arten: siehe Teil 2

Allgemein: Palatschinken (etwa 18 cm ø) kochen. Eine Béchamel - o. Ae. - kochen, die Sauce in eine gebutterte geben gießen. Die Omeletten mit Füllung bestreichen, zusammenrollen. Die Röllchen in in etwa 3 cm dicke Scheibchen schneiden und in die Sauce stellen.

Im aufgeheizten Herd bei 200 bis 220 Grad überbacken (15 bis 20 min).

1. Variante: die gefüllten, aufgerollten Palatschinken in eine feuerfeste geben legen. Mit der Béchamel begießen, mit Parmesan überstreuen. Weiter wie oben.

2. Variante: Die Palatschinken (2 oder 3 Pro Person, jeweils nach Hunger...) auf vorgewärmte Teller legen, belegen, und zu Beginn auf die Hälfte, dann auf 1/4 zusammenfalten. Mit geriebenem Parmesan bestreuen und unter dem Bratrost kross werden. Sofort zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Crespelle-Füllungen 1 von 2

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche