Crepinette von Poulardenbrust mit Polenta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Poulardenbrüste
  • 200 g Blattspinat
  • 1 Kaninchenlebern
  • 2 Schalotte (fein gehackt)
  • 1 Teelöffel Thymianblättchen (frisch, Blättchen)
  • 1 Prise Muskat
  • 1 EL Butter
  • 1 Schweinenetz

Sauce:

  • 250 ml Geflügelfond
  • 1 Schalotte (fein geschnitten)
  • 0.5 Lauchzwiebel
  • 1 Fleischtomate
  • 1 Teelöffel Butter
  • 2 Thymianzweigchen zum Garnieren
  • 0.5 Teelöffel Stärkemehl

Polenta:

  • 150 g Maisgriess
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Parmesan (gerieben)
  • 1500 ml Rindsuppe
  • 30 g Butter

Schalotten in Butter andünsten, gehackte Kaninchenleber hinzfügen und zwei bis drei Min. weiterrösten, dann in eine ausreichend große Schüssel Form. In derselben Bratpfanne den feingehackten Spinat mit Butter gut andünsten, mit der Kaninchenleber vermengen und mit Muskatnuss nachwürzen.

Die Poulardenbrüste mit Pfeffer würzen und mit Salz würzen, in Butter rundherum anbraten. Die Füllung je auf die Poulardenbrust packen und mit Schweinenetz einschlagen. Im Herd 20 Min. bei 180 °C gardünsten.

Sauce: Schalotte in Butter rösten, mit Fond löschen und um die Hälfte kochen. Mit ein wenig Maizena (Maisstärke) andicken. Mit Pfeffer und Salz nachwürzen, Tomatenwürfel und fein geschnittenes Zwiebelgrün dazu. Einmal aufwallen lassen und an die diagonal tranchierten Brüste aufgießen, mit dem Thymian dekorieren.

Polenta: Die feingeschnittene Zwiebel in Butter anschwitzen und die Knoblauchzehe hinzfügen. Wenn die Zehe ein klein bisschen glasig ist, mit der klare Suppe auffüllen. Den Maisgriess gemächlich in die kochende klare Suppe rieseln. Bei geringer Temperatur hin und nochmal umrühren und den Griess ca. 45 Min. quellen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss den Parmesan unterziehen. Auf ein Backblech aufstreichen, abkühlen und mit einem Ausstecher Kekse ausstechen und in Butter anbräunen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat fast den ganzen Bedarf an Mangan und Ballaststoffen deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Crepinette von Poulardenbrust mit Polenta

  1. anni0705
    anni0705 kommentierte am 14.07.2014 um 16:48 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche