Crêpes V

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für 4 Personen:

  • 60 g Mehl
  • 100 ml Vollmilch
  • 100 ml Rahm
  • 3 Eier
  • 2 EL Butter (geschmolzen)
  • 1 Prise Salz
  • Abgeriebene Schale einer 1/2 Zitrone (unbehandelt
  • 0.5 Vanilleschote

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Milch mit aufgeschlitzter Vanilleschotte aufwärmen (bis knapp vor dem Sieden), erkalten. Vanilleschotte entfernen.

Mit dem Rührbesen vermischen, in der Reihenfolge: Rahm, Mehl, Milch, Eier, geschmolzene Butter, abgeriebene Zitronenschale, Prise Salz.

Beachten: der Teig muss zumindest 1 bis 2 Stunden ruhen !!

Ein Tip, um sehr schmale Crêpes herstellen zu können:

mit 2 kalten Bratpfannen arbeiten. Die erste, Kalte Bratpfanne, leicht buttern, Teig (für eine Bratpfanne von 12 cm ø, zirka 0.3 dl) gut gleichmäßig verteilen und erst dann auf relativ großer Temperatur bringen ! Die Crêpes auf die andere Seite drehen, wenn die Oberfläche Blasen zeigt (vielleicht ein klein bisschen Butter dazugeben: ist zwar ungesund, die Crêpes wird aber gleichmässiger gebacken !).

Die Crêpes warmstellen und die Bratpfanne auskühlen.

Mit der 2. kalten Bratpfanne wie oben weiter herstellen, Bratpfanne auskühlen, usw. ...

Notfalls kann man die Bratpfanne unter kaltem Wasser aussen auskühlen (ungesund für die Haltbarkeit der Bratpfanne ...).

Es ist sehr wichtig, dass bei dem Eingeben des Teiges die Bratpfanne abgekühlt ist: sonst wird man den Teig nie regelmässig gleichmäßig verteilen können !!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Crêpes V

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche