Crepes Suzette

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

Crepes:

  • 75 g Mehl
  • 125 ml Milch
  • 1 Ei
  • 1 Schuss Mineralwasser
  • 1 Prise Salz
  • Etwas Öl (zum Herausbacken)

Sauce:

  • 1 Esslöffel Zucker
  • 10 g Butter
  • 10 cl Orangensaft
  • Viertel Orange (oder Zitrone)
  • 3 cl Grand Manier
  • 2 cl Weinbrand (funktioniert auch mit Rum)

Für die Crepes Suzette die Crepes ganz normal wie Palatschinken zubereiten.

Dafür die Zutaten vermengen und jeweils einen Schöpfer vom Teig in einer eingefetteten Pfanne herausbacken. Alle Palatschinken auf einen Teller beiseite legen.

Für die Crepe Suzette eine nicht beschichtete Pfanne verwenden. Den Zucker karamelisieren lassen, Butter dazugeben und kurz schmelzen und mit Orangensaft ablöschen. Ein Stück einer Orange oder Zitrone verkehrt auf einer Gabel aufspießen und den Zucker damit von der Pfanne lösen. Eine Crepe einlegen und mit ein wenig Grand Manier beträufeln.

Danach die Crepe zweimal halbieren (zu einem Dreieck zusammenlegen) und mit dem Weinbrand in der Pfanne kurz flambieren. Die Sauce kurz einkochen lassen, damit sie ein wenig dicker wird. (Den Vorgang einzeln für jede Palatschinke wiederholen.) Palatschinke auf einem Teller anrichten und mit der Sauce übergießen.

Die Crepes Suzette servieren.

Tipp

Wer sich nicht an das Flambieren heran traut, kann diesen Schritt einfach auslassen. Dabei die Crepes Suzette mit Grand Manier beträufeln, zusammenlegen und gleich einkochen lassen. Alternativ kann dieses Rezept auch alkoholfrei zubereitet werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Crepes Suzette

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche