Crêpes Suzette à la Novelli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Teig:

  • 125 ml Milch
  • 80 g Mehl (glatt)
  • 2 EL Schlagobers
  • 1-2 EL Butter (geschmolzen)
  • 1 Prise Salz (und Zucker)
  • Butter (zum Backen)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Für die Orangensauce:

  • 3 Stück Orange (unbehandelt)
  • 1 Stück Zitrone (unbehandelt)
  • 1-2 EL Butter
  • 1 EL Kristallzucker
  • 8 cl Grand Marnier (oder Cointreu- Orangenlikör)

Für die Crêpes Suzette à la Novelli sämtliche Zutaten für den Teig in einer Schüssel vermengen und zu einem dünnflüssigen Teig verrühren. In einer kleinen Pfanne in heißer Butter 8 kleine Crêpes (Palatschinken) backen. Jede Crêpe sofort mit Staubzucker bestreuen und übereinander gestapelt warm stellen.

Eine Orange und die Zitrone sehr gut waschen und trocken tupfen. Jeweils einige Schalen abschneiden, in sehr feine Streifen schneiden und beiseite legen. Alle Orangen und die Zitrone auspressen, Fruchtsäfte miteinander vermengen. Nun jede Crêpe mit etwas Orangen-Zitronen-Saft beträufeln, in der Mitte zusammenschlagen und nochmals zusammenschlagen, so dass ein Viertelkreis entsteht.

Dann entweder bei Tisch auf einem Rechaud oder in einer Pfanne Butter schmelzen, Zucker und die beiseite gelegten Schalen einrühren, restlichen Orangensaft zugießen und erwärmen. Zusammengefaltete Crêpes einlegen und unter einmaligem Wenden ebenfalls kurz erhitzen. Erwärmten Grand Marnier darüber gießen und anzünden. Sobald das Feuer verloschen ist, portionsweise die Crêpes Suzette à la Novelli anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare4

Crêpes Suzette à la Novelli

  1. Liz
    Liz kommentierte am 29.12.2015 um 08:11 Uhr

    Sehr fein!

    Antworten
  2. gackerl
    gackerl kommentierte am 28.05.2015 um 12:39 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  3. Francey
    Francey kommentierte am 23.09.2014 um 11:49 Uhr

    gut

    Antworten
  4. Gnaxi
    Gnaxi kommentierte am 05.03.2014 um 14:50 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche