Crêpes Negro

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Mehl
  • 3 Eier (mittelgross)
  • Salz
  • 125 ml Milch
  • 40 ml Asbach Uralt
  • 70 g Butter
  • 5 EL Zucker
  • 125 ml Kaffee, schwarz, heiß
  • Früchte aus dem "Rüdesheimer Fru
  • Mandelblättchen nach Wunsch

Mehl in ein Weitling Form, die aufgeschlagenen Eier dazutun, mit Salz würzen und mit der Milch glattrühren, am besten mit einem Elektroquirl. Zum Schluss die Hälfte des Weinbrands unterziehen und mit ein klein bisschen Butter vier dünne Palatschinken (Crêpes) backen, In der Röhre warmstellen.

Die übrige Butter in einer feuerfeste Pfanne auslassen, den Zucker aufschütten und unter durchgehendem Rühren zerrinnen lassen. Sobald der Zucker eine mittelbraune Farbe angenommen hat, vorsichtig den heissen Kaffee aufgiessen. Der Zucker kristallisiert dabei auf der Stelle, löst sich aber bei weiterer Erwärmung. Sobald eine glatte, sirupartige Flüssigkeit entstanden ist, den Weinbrand dazugeben und die Crêpes darin der Reihe nach unter mehrmaligem Wenden erhitzen. Auf die nassen Crêpes je ein paar Weinbrand-Früchte legen, zusammenklappen und mit 2 El der dunklen Sauce begießen. Mit einigen Mandelblättchen überstreut zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Crêpes Negro

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche