Crêpes mit Trüffelruehrei Raffiniert und köstlich

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Crêpes:

  • 100 g Mehl
  • 2 Eier
  • 250 ml Milch
  • 25 g Butter
  • Salz
  • Pflanzenöl zum Einfetten

Trüffelruehrei:

  • 1000 ml Wasser
  • 8 Eier
  • 60 g Butter (eiskalt)
  • 1 EL Crème fraîche
  • EL Kerbel
  • 10 g Trüffel, schwarz
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle, weiß

Crêpes Das Mehl in eine geeignete Schüssel sieben. Eier und drei bis vier Suppenlöffel Milch hinzfügen und gut vermischen. nach und nach die restliche Milch unterziehen, so dass ein dünnflüssiger Teig entsteht. Die Butter über einem Wasserbad schmelzen, beinahe auskühlen und dann unter den Teig ziehen. Den Teig mit Salz nachwürzen und wiederholt herzhaft mit einem Quirl durchschlagen. zur Seite stellen und kurz ruhen. Jetzt den Boden einer Crêpespfanne mit Öl einfetten, die Bratpfanne erhitzen und zwei Suppenlöffel Teig hinein Form. Die Bratpfanne schwenken und den Teig darin gleichmässig gleichmäßig verteilen. Beidseitig schön goldbraun zu Ende backen. Die Crêpes auf einen Teller gleiten. Den Vorgang so oft wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist. Crêpes warm stellen.

Trüffelruehrei Einen l Wasser in einem breiten Kochtopf aufwallen lassen. Acht Eier in einem kleineren Kochtopf schlagen und nur ganz leicht mit der Gabel verrühren, bis die Dotter aufplatzen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Dann den Kochtopf mit den Eiern in den Kochtopf mit dem heissen Wasser stellen. Kalte Butter in Stücke schneiden, nach und nach unterziehen. Vom Küchenherd ziehen und fein gehackten Kerbel und Crème fraîche unterziehen.

Danach die Crêpes zur Hälfte mit der Eierspeise belegen und den gehobelten Trüffel gleichmässig darüber gleichmäßig verteilen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Crêpes mit Trüffelruehrei Raffiniert und köstlich

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche