Crêpes mit Spinat-Ricotta-Parmesan-Füllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für Die Crêpe:

  • 250 g Dinkelmehl
  • 3 Eier
  • 200 ml Milch
  • Mineralwasser
  • 1 Prise Salz

Füllung:

  • 200 g Spinat
  • 1 Zwiebel
  • 150 g Ricotta
  • 1 Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Käse

Für die Crêpes das Mehl mit dem Salz in eine ausreichend große Schüssel Form. Nun die Milch und die Eier hinzfügen und alles zusammen gut verquirlen. Je nach Konsistenz des Teiges einen Schuss Mineralwasser einfüllen, damit der Teig schön locker wird. Nun Öl in einer Bratpfanne erhitzen und darin schmale Crêpes fertig backen.

Für die Füllung den Spinat gar machen und in der Zwischenzeit die in Würfel geschnittene Zwiebel glasig weichdünsten. Die Zwiebelwürfel mit dem Ricottakäse zum Spinat Form und alles zusammen würzen. Mit dem Salz sparsam sein, da der Parmesan noch Würze in die Füllung bringt.

Diesen raspeln und auch in die Spinatmasse Form. Als nächstes die Crêpes mit der Spinatmasse befüllen, einrollen und in eine Gratinform Form.

Mit Käse überstreuen und bei ca. 180 °C so lange überbacken, bis der Käse zerlaufen ist.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Crêpes mit Spinat-Ricotta-Parmesan-Füllung

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 04.04.2015 um 18:17 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche