Crêpes mit Lachs und Stangenspargel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 EL Schlagobers (süss)
  • 2 sm Eier
  • Salz
  • 50 g Weizenmehl (Type 405)
  • 2 EL Butter (zerlassen)
  • 250 g Stangenspargel
  • 1 EL Weinessig
  • Pfeffer, rosa aus der Mühle
  • 2 EL Öl, kaltgepresstes
  • (z. B. Olivenöl)
  • 3 EL Crème fraîche
  • 1 EL Dill, feingeschnittener
  • 0.25 Zitrone (Saft)
  • Öl bzw. Butterschmalz zum Backen
  • 4 Räucherlachs, schmale Scheibchen
  • Dillzweige zum Garnieren

Ein wunderbareres Spargelrezept:

1. Die flüssige Schlagobers mit Eiern und 1 Prise Salz durchrühren. Das Mehl dazusieben und gut durchrühren. Die Butter hinzufügen und den Teig 15 min ausquellen.

2. Stangenspargel abspülen, das untere Stangendrittel abschälen, das Ganze in 5 cm lange Stückchen schneiden. Stangenspargel 1 Minute in Salzwasser blanchieren, in geeistem Wasser abschrecken und gut abrinnen. Essig mit ein wenig Salz, Pfeffer und Öl durchrühren, die Spargelabschnitte darin einmarinieren.

3. Dill unter die Crème fraîche vermengen, mit 1 Prise Salz und einigen Tropfen Saft einer Zitrone nachwürzen.

4. Elektroofen auf 50 °C vorwärmen. Wenig Öl oder evtl. Fett in einer kleinen Bratpfanne erhitzen, der Reihe nach vier schmale Crêpes aus dem Teig backen. Zwischendurch immer ein weiteres Mal ein kleines bisschen Fett oder evtl. Öl in die Bratpfanne Form. Fertige Crêpes im Herd warm halten (Gas: Stufe 1). Alle Crêpes dünn mit der Dillcreme bestreichen, je eine Räucherlachsscheibe darauf legen und die Crêpes einrollen. Später diagonal in Scheibchen schneiden und mit Stangenspargel und Dillzweiglein anrichten. Noch warm zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Crêpes mit Lachs und Stangenspargel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche