Crêpes mit Hühnerfilet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Die Crêpes:

  • 100 g Weizenmehl
  • 1 EL Maizena (Maisstärke)
  • 1/4 TL Salz
  • 3 Eier
  • 125 ml Milch
  • 2 EL Butter (flüssig)

Für die Füllung:

  • 2 EL Öl
  • 300 g Hähnchenbrust
  • 2 Karotten
  • 1 Porree (Stange)
  • 150 g Sojakeimlinge
  • 1 Paprika
  • Salz
  • Pfeffer
  • Sojasauce

Für die Sauce:

Für die Crêpes mit Hühnerfilet die Zutaten für den Teig durchrühren, 30 Minuten ruhen lassen. In einer leicht ausgefetteten Bratpfanne der Reihe nach 8 schmale Crêpes backen.

Das Fleisch in zarte Streifen schneiden und in heissem Öl kurz anbraten, aus der Bratpfanne nehmen und warm stellen.

Gemüse reinigen, kleinschneiden und in dem übrigen Bratfett unter Rühren kurz anbraten. Mit dem Hähnchenfleisch mischen und mit Salz, Pfeffer und Sojasauce würzen. Die Crêpes damit befüllen und zusammenlegen.

Für die Sauce die gehackte Zwiebel in Butterschmalz andünsten, mit Curry bestäuben und mit klare Suppe aufgiessen. 5 Min. kochen.

Die Banane zerdrücken und zur Sauce Form. Peporoni in sehr feine Streifchen schneiden und ebenfalls zufügen. Die Sauce mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und warm zu den Crêpes mit Hühnerfilet zu Tisch bringen.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Tipp

Falls Sie eine Alternative zu den Crêpes mit Hühnerfilet möchten, hier haben wir die besten Rezepte, sowohl süß als auch salzig für Sie zusammengestellt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Crêpes mit Hühnerfilet

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche