Crêpes mit Gemüsefüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Mehl
  • 375 ml Milch
  • 3 Eier (Grösse M)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 sm Chinakohl (ca. 500g)
  • 2 Paprikas
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 150 g Mungobohnenkeimlinge
  • 3 EL ÖLiter (eventuell mehr)
  • 3 EL Asiasosse od. Tomatenketchup (vielleicht mehr)
  • 3 EL Sojasosse
  • Stiele Petersilie
  • Evtl. Zitrone, Minze und rosa Beeren (pfefferaehnliches Gewürz) zum Garnieren

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

1. Eier, Milch, Mehl und 1 Prise Salz zu einem glatten Teig durchrühren. Teig etwa 15 min ausquellen.

2. Zwiebeln und Knoblauch von der Schale befreien. Zwiebeln in feine Spalten schneiden. Knoblauch hacken. Gemüse reinigen, abspülen. Chinakohl und Paprika in feine Streifchen, Lauchzwiebeln in Ringe schneiden.

Keimlinge kurz abbrausen und abrinnen.

3. 1 El Öl im Wok oder evtl. in einer großen Bratpfanne erhitzen. Lauchzwiebeln, Paprika, Kohl, Zwiebeln und Knoblauch darin portionsweise unter Wenden andünsten. Keimlinge dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Asia- und Sojasosse unterziehen und das Ganze in etwa 5 Min. dünsten.

4. Rest Öl portionsweise in einer beschichteten Bratpfanne (ca. 24 cm ø) erhitzen. Aus dem Teig darin der Reihe nach 8 Crêpes backen und warm stellen.

5. Petersilie abspülen, hacken. Unter das Gemüse heben, nachwürzen. Crêpes mit dem Gemüse befüllen. Anrichten, vielleicht garnieren. Dazu passt Minz-Joghurt.

Keimlinge sind Kraftpakete:

Durch das Keimen von Samen wird ihre Eiweissqualität verbessert. Der Vitamingehalt vervielfacht sich, und Mineralstoffe wie Eisen, Zink und Calcium werden leichter verwertbar.

Dauer der Zubereitung: 45 Min.

500 2100 22 20 55

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Crêpes mit Gemüsefüllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche