Crêpes mit chinesischen Orangen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 150 g Mehl
  • 150 ml Bier
  • 100 ml Milch
  • 3 Eier
  • 20 g Butter
  • 350 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • Vanillezucker
  • 500 ml Wasser
  • 7 Kardamom (Kapseln)
  • 10 Nelken
  • 5 Anissterne
  • 1 Zimt (Stange)
  • 1 Vanilleschote
  • 100 g Honig
  • 100 ml Rosenlikör
  • 2 Orangen (unbehandelt)
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • Öl (zum Ausbacken)

Von den Orangen- und Zitronenschalen feine Zesten klein schneiden, dann die Orangen von der Schale befreien und filetieren, dabei den Saft auffangen. Den Saft mit Wasser und Zucker zum Kochen bringen. Alle Gewürze (ausser Salz und Vanillezucker) dazugeben und 15 min auf kleiner Flamme sieden. Als nächstes auf 50 °C auskühlen und Honig, Rosenlikör und die Zesten dazugeben. Als nächstes die Orangenfilets dazugeben und 1 Tag abgekühlt stellen.

Aus Milch, Mehl, Bier, Eiern, 1 Tl Zucker, Vanillezucker und einer Prise Salz einen glatten Teig rühren. Die Butter zerlaufen und ebenfalls unter den Teig rühren. Die Crêpes in einer Bratpfanne mit heissem Öl nach und nach zu Ende backen. Die Orangenfilets vorsichtig aus der Marinade nehmen und die Crêpes damit befüllen. Wenn möglich mit einer Kugel Vanilleeis anrichten.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Crêpes mit chinesischen Orangen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche