Crepes mit Äpfeln und Dreierlei Käse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Preiselbeerkompott
  • 1 Becher Creme fraiche
  • Petersilie (krause)
  • Pfeffer (weißer Muntok)

Für den Teig:

  • 2 Stk Eier (Größe L)
  • 250 ml Milch
  • 100 g Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 1 EL flüssige Butter
  • Öl (zum Ausbacken)

Für die Fülle:

  • 2 Stk Äpfel
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Butter
  • 150 ml Apfelwein
  • 1 Stk Camembert (150 g)
  • 150 g Butterkäse
  • 80 g Roquefort
  • 4 TL Pfefferkörner (grüne)
  • 1 Becher Creme fraiche

Für die Crepes mit Äpfeln erst den Teig zubereiten.

Für den Teig die Eier mit Milch, Mehl, Salz versprudeln und zugedeckt 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Die flüssige Butter unterrühren und in einer größeren Pfanne (Crepespfanne) 4 Crepes ausbacken.

Während der Teig im Kühlschrank rastet die Fülle zubereiten. Für die Fülle die Äpfel schälen, entkernen, achteln und in Scheiben schneiden.

Den Zucker in der Butter schmelzen und die Äpfel dazugeben, kurz anbraten, mit Apfelwein ablöschen und einige Minuten dünsten.

Alle Käse würfeln und mit 1 Becher Creme fraiche verrühren und pfeffern. Die Crepes mit Äpfeln, Käsecreme und je 1 TL Pfefferkörner füllen und zu Vierteln zusammenklappen.

Mit einen Tupfen Creme fraiche und Preiselbeeren und Petersilie garnieren.

Tipp

Wer keinen Schimmelkäse mag, kann die Crepes mit Äpfeln auch mit anderen Käsesorten zubereiten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Crepes mit Äpfeln und Dreierlei Käse

  1. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 08.05.2014 um 20:24 Uhr

    Für mich darf es ruhig Schimmelkäse sein ;-)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche