Crêpe Suzette mit Vanille- oder Orangenglace

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Crêpes:

  • 80 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 10 g Vanillezucker
  • 150 ml Milch
  • 2 Unbehandelten Orangen abgeriebene Schale
  • 25 g Butter
  • Butter (zum Ausbacken)

Zum Flambieren:

  • 3 EL Zucker
  • 30 g Butter
  • 150 ml Orangen (Saft)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 50 ml Cognac (oder Weinbrand)
  • 25 ml Orangenlikör; Grand Marnier Cointreau

Ausserdem:

  • 8 Kugeln Orangenglace; Masse anpassen oder Vanilleglace
  • Oder Zimtglace

Am Vortag, Crêpes vorbereiten: das Mehl in eine geeignete Schüssel sieben. In der Mitte eine kleine Ausbuchtung herstellen und Eier einfüllen. Vanillezucker, Zucker, Salz und Milch zufügen. Alles vermengen, bis ein glatter Teig entsteht. Geriebene Orangenschalen und zerlassene Butter unterrühren. Teig bei geschlossenem Deckel wenigstens eine gute Stunde ruhen. Falls zu fest, mit ein wenig Milch beziehungsweise Orangenlikör verdünnen. Im Crêpe-Pfännchen (oder einer Teflonpfanne) wenig Butter zum Schmelzen bringen, hauchdünne Crêpes backen, auf einen Teller schichten und abgekühlt stellen.

In einer feuerfeste Pfanne Butter erhitzen, Zucker hinzfügen und leicht karamellisieren. Mit Orangen- und Saft einer Zitrone löschen, unter Rühren ein kleines bisschen kochen.

Crêpes zweimal falten, sodass Dreiecke entstehen. Für zwei min in heisse Sauce legen. Mit Cognac und Grand Marnier begießen, flambieren. Auf der übrigen Sauce anrichten und mit 1 oder 2 Kugeln Orangen-, Zimt- oder Vanilleglace zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Crêpe Suzette mit Vanille- oder Orangenglace

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche