Creolisches Reisgericht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Reis
  • 700 ml Ananassaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Hähnchenbrustfleisch
  • 3 EL Butterschmalz
  • 1 Papaya
  • 1 Mango
  • 100 g Erdnüsse (geschält)
  • 3 EL Rum

Ananassaft aufwallen lassen, Langkornreis einfüllen, 20 min bei schwacher Temperatur bei geschlossenem Deckel quellen, würzen. Butterschmalz erhitzen, Hähnchenbrüste darin rösten. In Aluminiumfolie einschlagen, warmstellen. Die Papaya und die Mango abschälen. Die Papaya der Länge nach halbieren, die Kerne entfernen. Die Hälften der Länge nach dritteln, dann in Scheibchen schneiden. Das Mangofruchtfleisch von dem Stein lösen, in Würfel schneiden. Die Erdnüsse grob hacken. Die Hähnchenbrüste aus der Aluminiumfolie nehmen, würzen und in Scheibchen schneiden. Die Fruchtstücke, das Hähnchenfleisch und 2/3 der Erdnüsse unter den gegarten Langkornreis Form. Mit Rum nachwürzen. Das Reisgericht anrichten und mit den übrigen Erdnüssen überstreuen.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Creolisches Reisgericht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche