Cremige Minzsauce - Pudine ka Raita

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Tasse Zwiebeln; schmale Scheibchen
  • 1 Tasse Joghurt (natur)
  • 0.5 Tasse Sauerrahm
  • 0.25 Tasse Minze, frisch; gehackt [oder getr. Nanaminze]
  • 2 Scharfe grüne Chilischoten fein gehackt
  • Salz (nach Bedarf)

Diese Minzsauce aus der Mogul-Küche ist perfekte Zuspeise zu Fritiertem [Pakoras!], gefüllten Broten und Palatschinken. Sie hält bei geschlossenem Deckel im Kühlschrank einen Tag.

Etwa 1 ein Viertel Liter Wasser in einem kleinen Kochtopf aufwallen lassen. Zwiebeln einfüllen, Kochtopf von dem Küchenherd nehmen. 15 Sekunden stehenlassen. Wasser auf der Stelle abschütten und die Zwiebeln unter kaltem Wasser abschwemmen.

Zwiebeln in eine geeignete Schüssel Form. Sämtliche Ingredienzien zufügen und gut mischen. Vor dem Servieren 15 min ziehen.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Cremige Minzsauce - Pudine ka Raita

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche