Cremige Erbsensuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Sponsored by Iglo

Für die cremige Erbsensuppe zunächst Zwiebelstücke in Butter glasig anschwitzen.

Mit Fond und Obers auffüllen

Würzen.

Ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen.

Erbsen zugeben ca. 3 Minuten leicht köcheln lassen.

Erbsensuppe mit Mixer fein pürieren.

Stärke mit kalten Wasser glattrühren und Erbsensuppe damit eindicken.

Cremige Erbsensuppe aufkochen lassen und mit Einlage heiß servieren!

Tipp

Für einen feineren, samtigen Geschmack falls gewünscht Erbsensuppe durch ein Sieb gießen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare8

Cremige Erbsensuppe

    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 14.04.2016 um 13:35 Uhr

      Lieber Andy500, dieses Rezept wurde uns von der Firma IGLO zur Verfügung gestellt. Sicher können Sie die Hühnersuppe auch durch Gemüsesuppe ersetzen. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  1. schuchal
    schuchal kommentierte am 16.04.2016 um 16:24 Uhr

    Diese Suppe schmeckt hervorragend habe sie durch ein Sieb gestrichen und am nächsten Tag noch mit einem Frankfurter Würstchen als Hauptmahlzeit gegessen.

    Antworten
  2. wienermaus
    wienermaus kommentierte am 15.04.2016 um 03:02 Uhr

    ein ausgiebiges gesundes Süppchen,auch ich lasse die Sahne weg (ist he schon Butter drinnen) und köchel ein paar Kartoffeln mit !das macht es auch schön sämig!!

    Antworten
  3. MIG
    MIG kommentierte am 14.04.2016 um 23:58 Uhr

    Sahne lasse ich auf jeden Fall weg, die Suppe wird auch mit Hilfe eines Pürierstabes schön sämig. Vor dem Pürieren nehme ich einige Erbsen zur Seite, so bekommt die Suppe anschließend noch etwas 'Biss'

    Antworten
  4. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 14.04.2016 um 21:14 Uhr

    als kleines Kind hab ich für meinen Opa immer Erbsensuppe gekocht(ich kann sie heute noch riechen), damals nur symbolisch im großen Topf, heute koche ich sie frisch , einfach gut!

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche