Cremespinat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Cremespinat die Butter in einem Topf schmelzen, das Mehl dazu geben und kurz anrösten. Mit dem kaltem Wasser ablöschen.

Dann kommt der Blattspinat dazu. Etwas Milch dazugeben und mit dem Mixstab alles pürieren.

Kurz aufkochen lassen und mit Knoblauch, Sauerrahm, Salz, Pfeffer und geriebenen Parmesan abschmecken.

Tipp

Den Cremespinat kann man wunderbar einfrieren, wenn man einmal zuviel gemacht hat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare6

Cremespinat

  1. Nala888
    Nala888 kommentierte am 06.01.2016 um 09:23 Uhr

    Ich benutze dazu gern Rührei und Kartoffeln.

    Antworten
  2. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 01.11.2015 um 09:30 Uhr

    Und dazu Spiegelei und gebratener Leberkäse mit Erdäpfelgröstl. Ein herrliches Gericht

    Antworten
  3. MJP
    MJP kommentierte am 16.10.2015 um 09:55 Uhr

    Mhmm, schmeckt gut!

    Antworten
  4. Sandy_88
    Sandy_88 kommentierte am 14.09.2015 um 09:29 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. OH65
    OH65 kommentierte am 28.07.2015 um 21:45 Uhr

    immer wieder gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche