Cremeherzen mit Walderdbeeren und Holunderblüten*

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 ml Krem double
  • 2 Eiklar

Muskatsirup:

  • 115 g Stachelbeeren
  • 2 Wasser
  • 2 Holunderblütendolden

Zum Garnieren:

  • 24 Walderdbeeren; oder Scheibchen von Gartene

*Petits coeurs de creme aux fraises de bois et aux fleurs de sureau

das Schlagobers aufschlagen, bis sie dick, aber noch kremig ist. Eiklar steif aufschlagen und unter das Schlagobers ziehen. Die Menge in herzförmige Porzellanschälchen befüllen, die mit einem nassen Geschirrhangl ausgelegt sind. Eine Nacht lang zum Abtropfen an einen abkühlen Ort stellen.

Für den Muskatsirup die Stachelbeeren (sie müssen nicht halbiert oder von dem Blütenansatz befreit werden) mit Zucker und Wasser bei kleiner Temperatur weich machen. Jetzt von der Flamme nehmen und die Holunderblüten 3 Min. darinziehen. Den Sirup in einen kleinen Krug befüllen und auskühlen.

Einen Tag später die Krem auf kleine Teller stürzen, mit Walderdbeeren garnieren und ein kleines bisschen Holunderblütensirup darübergeben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Cremeherzen mit Walderdbeeren und Holunderblüten*

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche