Crème von Melanzane mit Parmaschinken und getrockneten Zwetschken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Melanzane
  • 70 g Lauchzwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 40 ml Olivenöl
  • 1 Prise Curry
  • 1 Prise Balsamicoessig (weiss)
  • 700 ml Geflügelfond
  • 100 ml Schlagobers
  • 1 EL Schlagobers (geschlagen)
  • 8 Dörrpflaumen
  • 8 Scheiben Parmaschinken, dünn aufgeschnitten
  • Salz
  • Cayennepfeffer

Die Melanzane von der Schale befreien, halbieren und in kleine Stückchen schneiden. Lauchzwiebeln reinigen, Knoblauch von der Schale befreien und beides in Scheibchen schneiden. Die Hälfte des Öl erhitzen und das Gemüse darin andünsten ohne zu braun werden lassen. Mit Curry, Salz und Cayennepfeffer würzen, Balsamessig sowie den Geflügelfond aufgiessen. 5 Min. machen, dann in einen Handrührer Form, zermusen, wiederholt in den Kochtopf gießen, das Schlagobers dazugeben und unter Rühren wiederholt zum Kochen bringen.

Das übrige Öl mit einem Handmixer unter die Auberginensuppe verquirlen.

Die Schlagobers unterrühren und die Suppe auf der Stelle in heisse Teller befüllen. Die in Streifchen geschnittenen Zwetschken hinzfügen. Parmaschinken auf die Suppe legen und mit ein kleines bisschen Olivenöl beträufeln.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Crème von Melanzane mit Parmaschinken und getrockneten Zwetschken

  1. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 22.07.2014 um 14:10 Uhr

    Klingt wirklich lecker!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche