Crème brûlée

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 ml Schlagobers
  • 250 ml Crème fraîche
  • 1/2 Stück Vanilleschote
  • 50 g Vanillezucker
  • 4 Eidotter
  • 40 g Rohrzucker (braun)

Für die Crème brûlée Vanilleschote längs halbieren und das Mark auskratzen. Schlagobers mit Crème fraîche, Vanillemark und -schote zum Kochen bringen. Topf von der Herdplatte nehmen, Deckel aufsetzen und etwa 15 Minuten lang ziehen lassen. Dann Vanilleschote entfernen.

Eidotter mit Vanillezucker vermengen, mit dem Schneebesen vorsichtig unter die Schlagobersmasse rühren und gut verquirlen. Masse in feuerfeste Portionsförmchen füllen und diese in ein mit heißem Wasser gefülltes Gefäß (Wasserbad) stellen. Das Wasser sollte bis knapp über die Hälfte der Förmchen reichen. Im auf  150°C vorgeheizten Backrohr ca. 30 Minuten garen, bis die Schlagoberscreme fest, aber noch elastisch ist.

Bei Zimmertemperatur auskühlen lassen und mindestens 12 Stunden aromageschützt kalt stellen. Rohrzucker über die Creme streuen und bei maximaler Oberhitze (Grillschlange zuschalten) gratinieren, bis der Zucker goldgelb und knusprig karamellisiert ist.

Förmchen wieder herausnehmen. Etwa 10 Minuten bei Zimmertemperatur auskühlen lassen und abermals ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen und die Crème brûlée kalt servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
11 6 0

Kommentare16

Crème brûlée

  1. monic
    monic kommentierte am 28.07.2015 um 10:21 Uhr

    ausgezeichnet

    Antworten
  2. Bienenkönigin
    Bienenkönigin kommentierte am 05.11.2016 um 20:54 Uhr

    Ging ganz schnell und einfach. Hab mich nie darüber getraut, weil ich dachte, dass es kompliziert ist.tolles Rezept..Danke.

    Antworten
  3. Mopsii
    Mopsii kommentierte am 03.12.2015 um 22:00 Uhr

    köstlich

    Antworten
  4. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 13.11.2015 um 21:42 Uhr

    Absolut köstlich!

    Antworten
  5. Fiwimi
    Fiwimi kommentierte am 19.07.2015 um 00:51 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche