Crˆpes Grundrezept

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 125 g Mehl
  • 40 g Staubzucker
  • 2 Eidotter
  • 1 Ei
  • 125 ml Milch, knapp
  • 125 ml Schlagobers, knapp
  • 0.25 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 50 g Butter
  • Butter (zum Backen)
  • Staubzucker (zum Bestäuben)

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Crêpes sind sehr feine in Butter gebackene Palatschinken, die aus der französischen Küche kommen. Man kann sie mit Staubzucker bestäubt zu Tisch bringen, köstlicher sind sie jedoch mit süssen und pikanten Füllungen. Nach dem folgenden Grundrezept können Sie die meisten Crêpes backen.

Bei einer pikanten Füllung müssen Sie den Staubzucker selbstverständlich weglassen.

Mehl und Staubzucker in eine geeignete Schüssel sieben. Eidotter und ganzes Ei hinzufügen. Mit Milch und Schlagobers durchrühren. Abgeriebene Zitronenschale hinzufügen. Butter schmelzen, leicht ausgekühlt in den Teig rühren.

Durch ein Spitzsieb passieren. Etwa 5 Min. stehen. Butter erhitzen. Nacheinander Crêpes von 15 cm ø darin backen.

Staubzucker drüberstreuen. Oder die Crêpes vorher einmal kreuzweise zusammenfalten und dann zuckern. Ergibt 12 Stück.

Menü 2/221

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Crˆpes Grundrezept

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte