Cranberry-Spinnenküchlein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 50 g Zucker
  • 1 Stk Ei
  • 200 g Orangensaft
  • 240 g Mehl (gemischt mit 1 TL Backpulver)
  • 70 g Kakaopulver
  • 90 g Haselnüsse (gerieben oder evt. gehackt)
  • 80 g Speiseöl
  • 100 g Cranberries (getrocknet)
  • 1 Becher Kuvertüre (weiße)
  • Etwas Kuvertüre (dunkel, für den Rest)

Für die Cranberry-Spinnenküchlein zwölf schöne Cranberries beiseite legen. Die restlichen Cranberries mit dem Orangensaft 1 Minute in der Mikrowelle auf höchster Stufe erhitzen.

Dann das kalte Öl einrühren, das Ei, alle trockenen Teigzutaten der Reihe nach vermischen und auch unterrühren.

Muffinsblech fetten oder mit Papierförmchen auslegen. Herd auf 160 Grad Heißluft vorheizen. Muffinsformen mit einem Löffel füllen, im Ofen etwa 20 Minuten backen. (Stäbchentest!)

Muffins auf ein Gitter stellen, helle Kuvertüre auflösen, mit dunkler Kuvertüre ein Spinnennetz malen und eine Cranberry in jedes Netz setzen.

Fertig sind die Cranberry-Spinnenküchlein.

Tipp

Ich lasse die Cranberry-Spinnenküchlein immer von den Kindern dekorieren, das können sie super.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 3 0

Kommentare2

Cranberry-Spinnenküchlein

  1. MJP
    MJP kommentierte am 14.10.2015 um 10:11 Uhr

    Sehen nett aus und hört sich super gut an!

    Antworten
  2. Sithis Lorkhan
    Sithis Lorkhan kommentierte am 02.11.2014 um 13:34 Uhr

    Tolle Idee und bestimmt sehr lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche