Cranberry-Orangenbrot mit Pecannüssen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 1.5 Teelöffel Trockenhefe
  • 500 g Weizenmehl (Type 550)
  • 30 g fettarme Milch (Pulver)
  • 50 g Zucker
  • 0.75 Teelöffel Salz
  • 40 g Butter (in Flöckchen)
  • 1 Ei
  • 120 g Wasser
  • 120 g Orangensaft (frisch gepresst)

Sowie:

  • 1 EL Orangenschale (abgerieben)
  • 50 g Getrocknete Cranberries; gehackt
  • 40 g PeBechernüsse
  • Butter (für die Form)

Glasur:

  • 30 ml Orangen (Saft)
  • 2 EL Zucker

Die Ingredienzien für den Teig nach Angaben des Herstellers in die Maschine befüllen. Das Programm Teig Rosinen ablaufen (Panasonic 2:20), dabei bei dem Piepton Orangenschale, Cranberries und Pecannüsse dazugeben.

Nach Ablauf des Programms den Teig herausnehmen, grob zu einem Ball formen und abgedeckt in etwa 5 Min. ruhen. Inzwischen eine Kastenform (30 cm Länge) buttern.

Den Teig zu einer länglichen Rolle formen und mit der glatten Seite nach oben in die geben legen. Abgedeckt in etwa 45 Min. gehen, bis der obere Rand der geben erreicht ist.

In der Zwischenzeit das Backrohr mit einem Bratrost auf der zweituntersten Schiene auf 220 °C vorwärmen.

Währendessen die Glasur vorbereiten: Orangensaft und Zucker in einem kleinen Kochtopf zum Kochen bringen und einreduzieren, bis eine sirupartige Konsistenz erreicht ist. Das Brot aus dem Herd nehmen, auf einen Bratrost setzen und die Oberfläche mit der Glasur bepinseln.

Auskühlen.

nicht zu süß und ist ebenso nicht mit Nüssen und Cranberries überladen, diese Form der ansonsten weichen lockeren Krume dennoch ein wenig Biss.

Im Original wird das Brot in der Maschine geknetet und gebacken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Cranberry-Orangenbrot mit Pecannüssen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche