Cranberry-Mohn-Nuss Muffins

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 24

Teig:

  • 4 Stück Eier
  • 150 g Zucker
  • 1/8 l Öl
  • 1/8 l Wasser
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 125 ml Buttermilch
  • 400 g Dinkelmehl (Vollkorn)
  • 100 g Nüsse (gehackt)
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Tasse Cranberrys (getrocknet)
  • 2-3 EL Mohn

Guss:

  • 100 g Staubzucker
  • 2 TL Zitronensaft
  • 2 EL Grenadine (oder Ribiselsaft)
  • 2 EL Cranberrys gehackt

Für die Cranberry-Mohn-Nuss Muffins Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Nach und nach Wasser, Öl und Buttermilch hinzugeben.

Mehl mit Backpulver und den Nüssen vermischen und vorsichtig unterheben. Cranberrys grob hacken und mit dem Mohn unterheben.

Den Teig auf Muffin-Förmchen aufteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Celsius ca. 15-22 Minuten backen.

Für die Glasur der Cranberry-Mohn-Nuss Muffins: Den Staubzucker mit Grenadine und Zitronensaft vermischen und die schon kühlen Muffins damit bestreichen.

Am Schluss mit gehackten Cranberrys bestreuen.

Tipp

Bei den Cranberry-Mohn-Nuss Muffins für Kinder die Grenadine weglassen und besser Ribiselsaft verwenden.

Statt getrockneten Früchten können auch frische Preiselbeeren verwendet werden!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Cranberry-Mohn-Nuss Muffins

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche