Cranberry Apfelsinen Habanero Jelly

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 kg Gelierzucker (1:1)
  • 1 Habanero Chilis, entkernt, gehackt (eventuell mehr)
  • 0.8 kg Cranberries (Tk)
  • 2 Orange (geschält)

Cranberries entfrosten. Die Apfelsinen schnetzeln, mit den Cranberrys (und deren Saft) und dem Gelierzucker verrühren. Abgedeckt eine Nacht lang stehen lassen. Dann die Menge unter durchgehendem umrühren zum Kochen bringen. Evtl. Muss noch ein kleines bisschen Leitungswasser dafür. Marmelade 5 Minuten auf der Platte kochen. Dann die klein gehackten Habanero Chilis drunterrühren. Marmelade ein weiteres Mal zum Kochen bringen, anschliessend in heiss ausgespülte Gläser vollfüllen. Mit Deckel verschliessen. Hält sich ungekühlt mehrere Wochen.

Info: Alternativ kann man anstatt der Cranberriesin effectu andere Beeren verwenden, z.B. Preiselbeeren.

Habanero Chilis sind ultrascharf. Wer keine findet, kanntatsächlich andere Chilis, z.B. Peporoni aus dem Supermarkt verwenden. Davon anschliessend aber 3-4 Stück.

Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Cranberry Apfelsinen Habanero Jelly

  1. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 18.04.2017 um 22:46 Uhr

    die Habanero wirklich nicht totkochen, der feine Geschmack (neben der Schärfe) geht sonst verloren.Zu diesem Jelly passt auch noch gut Vanille

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte