Cowboy Beans

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Getrocknete Wachtelbohnen (Kidney-Bohnen gehen auch)
  • 100 g Ger. Schinkenwürfel
  • 1 lg Zwiebel (gehackt)
  • 1 bowl Paradeiser
  • 1 bowl Grüne Chilies (oder getr. Chilischoten bzw. Tabasco nach Wunsch)
  • 1 EL Chili-Gewürz
  • 2 EL Zucker
  • 0.5 Teelöffel Senf
  • 0.5 Teelöffel Salz

Bohnen eine Nacht lang in Wasser einweichen. Abgiessen. Bohnen in einem großen Kochtopf mit genügend frischem Wasser aufsetzen und aufwallen lassen, zirka eine gute Stunde machen, bis die Bohnen beinahe weich sind. Flüssigkeit abschütten, aber zurückbehalten. Paradeiser, Speck und Gewürze (ohne Salz!) sowie 250 ml der Kochflüssigkeit hinzfügen und im offenen Kochtopf weitere 30 bis 45 min gardünsten. Die Bohnen sollten nicht in allzuviel Soße schwimmen. Falls jedoch zuviel verkocht, weitere Flüssigkeit nachgiessen.

Dieses Rezept lässt sich leicht vervielfachen und ist eine würzige Zuspeise für Kurzgebratenes

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Cowboy Beans

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche