Couscous Mit Henderl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Hähnchenragout:

  • 600 g Hähnchenbrüste, ausgelöst, ohne Haut
  • 20 ml Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chili (frisch gemahlen)
  • 200 g Zwiebeln
  • 0.5 EL Knoblauch (gehackt)
  • 150 g Karotten
  • 100 g Sellerie
  • 200 g Erdäpfeln
  • 1 EL Paradeismark
  • 200 ml Weisswein
  • 400 ml klare Suppe

Couscous:

  • 150 ml klare Suppe
  • 300 g Couscous
  • 100 g Zuckerschoten
  • 150 g Brokkoli
  • 150 g Karfiol
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chili (frisch gemahlen)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • Stärkemehl
  • Frische Petersilie für die Garnitur

Hähnchenragout:

Die Hähnchenbrüste in grobe Würfel schneiden. Das Olivenöl erhitzen, die Hähnchenwürfel darin anbraten und mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Zwiebeln und Knoblauch beifügen und kurz mitbraten. Karotten, Sellerie und Erdäpfeln von der Schale befreien, klein würfeln und ebenfalls kurz mitbraten. Das Paradeismark hinzufügen, kurz mitrösten, mit 200 ml Weisswein löschen und gut kochen. 400 ml klare Suppe dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Chili würzen.

Couscous:

150 ml lauwarme klare Suppe auf den Couscous gießen und warten, bis die Flüssigkeit vollständig aufgenommen wurde. Den Couscous mit einer Gabel lockern, in einen Siebeinsatz Form, mit Salz und Pfeffer würzen. Auf den Kochtopf mit dem Henderl-ragout setzen, mit einem Deckel verschließen und alles zusammen ca. 25 min gemächlich auf kleiner Flamme sieden.

Das Gemüse reinigen und in ausreichend Salzwasser blanchieren, abschrecken und abrinnen. Den Couscous von dem Kochtopf nehmen, vielleicht mit Salz und Pfeffer würzen und die gehackte Petersilie unterziehen.

Das Hähnchenragout vielleicht mit ein klein bisschen in kaltem Wasser angerührtem Stärkemehl binden. Das blanchierte Gemüse beifügen und mit Salz, Pfeffer und Chili nachwürzen.

Den Couscous in geben von Häufchen auf Teller gleichmäßig verteilen und in jedes Häufchen eine Ausbuchtung drücken. Das Henderl-Gemüse-Ragout darin anrichten und mit frischer Petersilie garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Couscous Mit Henderl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche