Couscous Mit Gemüsesosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 500 g Erdäpfeln
  • 4 Karotten
  • 1 Fenchelknolle
  • 3 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Stangensellerie
  • 200 g Bohnen
  • 300 g Paradeiser
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1000 ml Tomatensaft
  • 1 Becher Kichererbsen (240 g Abtropfgewicht)
  • 375 g Couscous
  • 1 Teelöffel Kardamon (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Neugewürz (gemahlen)
  • 0.5 Bund Korander bzw. glatte Petersilie

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Erdäpfeln Karotten Fenchel Zwiebeln und Knoblauch reinigen und in große Würfel schneiden. Stangensellerie abbrausen und in Scheibchen schneiden. Bohnen reinigen und einmal durchbrechen. Paradeiser blanchieren (überbrühen) die Haut entfernen Paradeiser vierteln und entkernen.

Das Öl in einem großen Kochtopf erhitzen. Zwiebeln Knoblauch Erdäpfeln und Fenchel darin anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Karotten Sellerie Bohnen und Tomatensaft hinzfügen und das Ganze bei kleiner Temperatur zehn bis 15 Min. machen.

Kichererbsen auf ein Sieb Form und abbrausen. Fünf min vor Ende der Garzeit Tomatenviertel und Kichererbsen hinzfügen. Den Couscous nach Packungsanleitung in Salzwasser machen. Die Gemüsesosse mit Salz Pfeffer Neugewürz Kardamom und gehacktem Koriander nachwürzen. Den Couscous mit einer Gabel auflockern und auf eine Platte Form. Die Gemüsesosse darübergiessen.

Tips Die Gemüsesosse schmeckt auch zu gekochtem Bulgur (grobes Weizenschrot) zu Langkornreis oder zu Nudeln gut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Couscous Mit Gemüsesosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche