Couscous mit Fisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 120 g Eine Nacht lang eingeweichte Kichererbsen
  • Köpfe und Fischschwänze für eine klare Suppe
  • 3 Geschnittene Karotten
  • 3 Geviertelte weisse Rüben
  • 1 Paprika
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • 0.25 Teelöffel Safran
  • 500 g Couscous
  • 750 g Fisch
  • 2 Enthäutete und
  • In Scheibchen geschnittene Quitten

Aus den Fischabfällen, allem Salz, Pfeffer, Gemüse, Cayenne Pfeffer und Safran mit 1-2 L Wasser eine kräftige Fischsuppe machen.

Couscous kochen.

Fischabfälle aus der Suppe nehmen und diese durch ein Sieb gießen. Die Gemüse vorher herausnehmen und dann wiederholt einfüllen. Den Fisch in die Suppen Form (zerschneiden, wenn er zu groß ist), die Quitten ebenfalls.

Alles gar machen und vielleicht nachwürzen.

Den Fisch sowie die Sauce über dem Couscous gleichmäßig verteilen oder evtl. das Ganze getrennt zu Tisch bringen.

Alle "exotischen" Dinge, wie z.B. Kichererbsen bekommt man heutzutage genauso schon in jedem gut sortierten Supermarkt, ansonsten bei jedem arabischen Laden.

'Die Küche des Vorderen Orients' von Claudia Heyne, Roden, Best.-Nr.: 07/4334 **

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Couscous mit Fisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche