Couscous-Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Couscous-Griess
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 375 ml Molke; aus dem Reformhaus
  • 5 EL Olivenöl (kaltgepresst)
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Bund Petersilie
  • 300 g Zucchini
  • 1 Paprika
  • 300 g Fleischtomaten
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 200 g Schafkäse

Für die Familie: Vollwertkost-Mittagessen

Couscous ist das marokkanische Nationalgericht: Weizengriess, der im Dampf über einem Gemüse-Fleischtopf gart. Dieser spezielle Griess quillt sehr rasch, ohne zu klumpen.

Den Griess in eine geeignete Schüssel Form. Den Saft einer Zitrone mit der halben Molke, Öl, Pfeffer und Salz unter den Griess vermengen, in etwa ein Viertel Stunde ausquellen. Knoblauch und Petersilie hacken. Das Gemüse abspülen. Von den Zucchini die Enden klein schneiden, Paprika halbieren, Kerne, Wände und Stiel entfernen. Zucchini und Paprika fein würfeln. Paradeiser in feine Spalten schneiden. Von den Zwiebeln welke Blätter und Wurzeln entfernen. Zwiebelstangen in Ringe schneiden.

Dieses Gemüse unter den Griess ziehen, den Käse in den Blattsalat bröckeln und in einer Backschüssel anrichten. Erst vor dem Essen die restliche Molke hinzufügen. Dazu passt herzhaftes, dunkles Brot.

Tipp: Das Fruchtfleisch von jungen, kleinen Zucchini ist deutlich zarter als das von größeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Couscous-Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche