Couscous-Salat Mit Gebratenen Zucchini

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 800 g Zucchini
  • 9 EL Öl
  • 4 EL Weissweinessig
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 150 ml Orangen (Saft)
  • 150 ml Gemüsesuppe
  • 1 EL Currypulver (mild)
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 1 Knoblauchzehe (durchgepresst)
  • 200 g Instant-Couscous
  • 1 Becher Kichererbsen (425 g Ew)
  • 4 Zweig Minze
  • 1 Bund Petersilie

1. Zucchini spülen und halbieren. Längs in dicke Scheibchen, dann in dicke Stifte schneiden. In einer großen beschichteten Bratpfanne in 5 El Öl 6-8 Min. goldbraun rösten. Mit 2 El Weissweinessig löschen und mit Salz und Pfeffer würzen. Abkühlen.

2. Den Orangensaft und die klare Suppe mit 4 El Curry, Olivenöl, Kurkuma und Knoblauch zum Kochen bringen. Couscous untermengen, von dem Küchenherd nehmen und 8 Min. Ziehen. Couscous noch warm mit 2 El Weissweinessig, Salz und Pfeffer würzen. Auf einem Backblech auslegen, abkühlen.

3. Kichererbsen abrinnen. Mit Zucchini und Couscous mischen. Den Blattsalat nochmal mit Essig, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Minze und Petersilie hacken und einrühren.

Instant-Couscous gibt es in vielen Supermärkten und bei türkischen Händlern. Die Garzeit schwankt zwischen 5 und 8 min. Vorbereitung jeweils nach Packungsangaben. Bei Verwendung von klassischem Couscous verlängert sich die Garzeit.

Nährwert: 6 Portionen Je 320 Kcal/8 Portionen Je 240 Kcal

Unser Tipp: Zucchini sind zart im Geschmack und daher auch gut für Kinder geeignet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Couscous-Salat Mit Gebratenen Zucchini

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche