Coulis zu Saucen - Grundrezept

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für helle Sossen:

  • Kalbsbouillon
  • Ingwer
  • Schinken (mager)
  • Lorbeerblätter
  • Schalotten

F. braune Sossen zusätzlich:

  • Schwarzbrot + Nelken

Kräftige Kalbsbouillon wird mit Ingwer, magerem Schinken, Lorbeerblättern und Schalotten gekocht und dann durchgeschlagen. Soll sie zu brauner Sauce gebraucht werden, so kann man genauso ein kleines bisschen Schwarbrod und Nelken mit durchkochen.

Zu allen gekochten und weiß geschwitzten Fleischspeisen werden weisse oder hellgelbe Saucen genommen, zu gebratenen Speisen braune Saucen.

Alle Gewürze, die man ausser den ganzen in der Coulis ausgekochten noch hinzu nimmt, müssen sehr fein gestossen sein. Statt der Coulis kann man Fleischextrakt gebrauchen. Man kann ebenfalls Soja anwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Coulis zu Saucen - Grundrezept

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte