Coulis von Butternuss Squash

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 EL Markenbutter
  • 1 lg Shallotte, fein geschnitten
  • 1350 g Butternut squash, abgeschält, entsamt, grobe Würfel
  • 6 Tasse Hühnersuppe ou Eau de Village
  • Salz (nach Belieben)
  • 1 Tasse Crème fraîche
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Prise Muskatnuss (frisch gerieben)
  • 5 Umdrehungen Pfeffermühle
  • 2 EL Gebraunte Mandelblättchen.

1. Butter in einem für die Masse der Suppe angemessenem Kochtopf zerrinnen lassen.

Schalotten in der leicht bräunenden Butter anschwitzen.

Butternuss Squashwuerfel weichdünsten bis ein gutes Aroma entwickelt. Mit der Flüssigkeit auffüllen, leicht mit Salz würzen, Zucker dazu und leise machen, etwa

30 minuten oder bis der Squash weich ist.

2. Mit einem Mixstab, Flotter Lotte oder evtl. besser dem Blender so fein wie möglich pürrieren, zu einem Coulis herstellen. Wenn der Squash zu wässerig war, oder evtl. der Zauberstab hat nichts auf der Brust, dann musst Du mit ein wenig aufgelöster Maizena (Maisstärke) sämig herstellen. Normalerweise ist das unnötig.

3. In den Kochtopf zurück und mit Muskatnuss, Pfeffer und vielleicht Salz gut nachwürzen. Die Krem Fraiche in den Coulis temperieren, das heisst, erst mit der Flüssigkeit auf Hitze bringen, dann unter rühren in den Coulis. Heiss halten aber auf keinen Fall mehr machen. Falls der Coulis früher gemacht wird als gereicht, so kurz wie möglich vor dem Service den Krem Fraiche eintemperieren.

Vor dem zu Tisch bringen mit ein wenig reservierter Krem Fraiche konzentrische Ringe ziehen, oder evtl. Freistil auf der Oberfläche dekorieren. Mit den gebräunten Mandelblättchen, ein wenig Kerbel oder evtl. genauso Buttercroutons überstreuen.

Servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Coulis von Butternuss Squash

  1. Jack24
    Jack24 kommentierte am 23.09.2013 um 11:18 Uhr

    Hallo,das Rezept hört sich interessant an.Aber was ist denn Coulis und Squash?Ist das eine Suppe/ein Eintopf?LG

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche