Costolette di Maiale alla Modenese - Schweinekoteletts In Weissweintunke

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Teelöffel Zerriebene, getrocknete Salbeiblätter
  • 1 Teelöffel Zerriebene, getrocknete Rosmarinblätter
  • 1 Teelöffel Knoblauch (feingehackt)
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 4 Schweinekoteletts (Lungenbraten) ungefähr 2 1/2 cm dick
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Olivenöl
  • 0.75 Tasse Weisswein (trocken)
  • 1 EL Petersilie (glattblättrig, frisch, fein gehackt)

Rosmarin, Knoblauch, Salbei, Salz und ein bisschen Pfeffer mischen und ein klein bisschen davon fest auf beide Seiten von jedem Schweinekotelett drücken. Die Butter mit dem Olivenöl in einer schweren, 25 bis 30 cm großen Bratpfanne bei mässiger Temperatur schmelzen. Wenn sich der Schaum gelegt hat, die Koteletts in das heisse Fett Form und 2 bis 3 min auf beiden Seiten anbraten, wobei man sie vorsichtig mit der Zange umwendet. Wenn sie goldbraun sind, aus der Bratpfanne nehmen und auf eine Backschüssel legen. Alles Fett bis auf eine schmale Schicht am Boden der Bratpfanne abschütten, 1/2 Tasse Wein zufügen und zum Kochen bringen. Die Koteletts wiederholt in die Bratpfanne Form, zu-decken und die Temperatur stark reduzieren. Gelegentlich mit dem Bratensaft aus der Bratpfanne begiessen und die Koteletts 25 bis eine halbe Stunde dünsten, bzw.

bis sie weich sind, wenn man sie mit der Spitze eines scharfen Messers prüft. Auf eine vorgewärmte Servierschüssel legen und in die Bratpfanne die übrige ein Viertel Tasse Wein gießen. Bei großer Temperatur schnell zum Kochen bringen, wobei man den an der Bratpfanne haftenden Bratensatz mit hineinrührt. So lange machen ,, bis nur ein paar EL sirupartiger Glasur übrig sind. Abschmecken und die Petersilie hineinrühren. Die Sauce über die Koteletts gießen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Costolette di Maiale alla Modenese - Schweinekoteletts In Weissweintunke

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche