Corn-Chowder, Suppentopf mit Kukuruz

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 Maiskolben
  • 6 Scheiben Frühstückspeck
  • 1 sm Gemüsezwiebel fein gehackt
  • 1 sm Peporoni fein gehackt
  • 1 Peperoncino, entkernt und fein gehackt
  • 1 sm Stange Stangenzeller fein gehackt
  • 3 Paradeiser; abgeschält, entkernt und fein gehackt
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 0.125 Teelöffel Chili-Gewürz
  • 1 sm Lorbeergewürz
  • 2 Erdäpfeln (geschält und gewürfelt)
  • 750 ml Rahm
  • Pfeffer
  • Petersilie (gehackt)

Die Maiskörner mit einem scharfen Küchenmesser so von den Kolben herunterschneiden, dass sie halbiert werden. Danach mit dem Messerrücken herzhaft über den Maiskolben schaben, um das Korninnere und den milchartigen Saft herauszulösen. Die Mischung zur Seite stellen.

Den Speck in einer Bratpfanne kross rösten. Auf Haushaltspapier abrinnen, dann in kleine Stückchen brechen, zur Seite stellen.

Das ausgebratene Fett bis auf drei EL weggiessen. Die Zwiebel in die Bratpfanne Form und bei mittlerer Hitze vier bis fünf Min. goldgelb rösten. Peporoni, Peperoncino und Stangenzeller zufügen, zwei Min. mitgaren. Die Paradeiser hinzfügen und den Bratensatz lösen. Zucker, Chili, Salz-Lorbeergewürz, Kartoffelstücke, Pulver und Maiskörner zufügen. Bei mittlerer Hitze gardünsten, bis die Mischug brutzelt. Zirka zwanzig Min. bei geschlossenem Deckel leicht wallen. Den Rahm zufügen und bis zum Kochen erhitzen. Suppe von dem Küchenherd nehmen, würzen. Als letzten Schritt mit dem Speck und Petersilie überstreuen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Corn-Chowder, Suppentopf mit Kukuruz

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche