Cordon bleu von dem Schwein mit Kroketten und Rucola-Dip

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  • 2 Schweineschnitzel à 160 g
  • 2 Scheiben Schinken
  • 2 Scheiben Gouda
  • Mehl
  • 2 Eier
  • Semmelbrösel
  • 2 Eidotter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Butterschmalz
  • Fett (zum Fritieren)

Rucola-Dip::

  • 100 g Topfen
  • 100 g Crème fraîche
  • 50 g Majo
  • 6 Blatt Rucola

Die Erdäpfeln von der Schale befreien, in Salzwasser weich machen, abschütten und gut ausdampfen.

In die Schweineschnitzel eine Tasche schneiden, leicht plattieren, mit Schinken und Gouda befüllen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schnitzel in Mehl auf die andere Seite drehen, durchs verquirlte Ei ziehen und mit den Semmelboerseln panieren.

Erdäpfeln durch die Presse drücken, Dotter einrühren, mit Salz und einer Prise Muskatnuss abschmecken. Die Kartoffel-Masse in einen Spritzbeutel befüllen, 2 cm starke Streifchen auf den Tisch spritzen, diese in gleichmässige Stückchen schneiden und vielleicht nachrollen. Die Kroketten in Mehl auf die andere Seite drehen, durchs verquirlte Ei ziehen und mit den Semmelbröseln panieren.

Die Cordons bleus in einer Bratpfanne mit Butterschmalz rösten, die Kroketten im heissen Frittierfett goldgelb zu Ende backen.

Für den Dip Topfen, Crème fraîche und Majo glatt rühren, mit Salz nachwürzen und Rucola unterziehen.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Cordon bleu von dem Schwein mit Kroketten und Rucola-Dip

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 24.12.2015 um 07:07 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche