Cordon Bleu von dem Kalb mit Kartoffelsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Kalbsschnitzel (à 120 g)
  • 80 g Vorderschinken (gekocht)
  • 80 g Räucherspeck
  • 250 ml Rindsuppe
  • 420 g Erdäpfeln
  • 90 g Zwiebel
  • 80 g Essiggurke
  • 60 g Emmentaler Käse
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 6 EL Mehl
  • 2 Eier
  • 200 g Semmelbrösel
  • 1 EL Kren
  • 0.5 EL Senf (scharf)
  • 4 EL Weinessig
  • 2 Teelöffel Rapsöl (kalt gepresst)
  • 2 Teelöffel Butterschmalz
  • Petersilie (glatt)
  • Kümmel
  • Salz
  • Pfeffer

Erdäpfeln abspülen, in leichtem Kümmelwasser machen, abschälen, ein klein bisschen auskühlen und in Scheibchen schneiden. Zwiebel abschälen, feine Würfel schneiden. Schnittlauch in Rollen schneiden, Speck klein schneiden. Eier schlagen, mixen, Zitrone in Scheibchen schneiden, Essiggurke in feine Würfel schneiden.

klare Suppe im Kochtopf erhitzen, Zwiebeln und Speck dazugeben, kurz aufwallen lassen. Kren und Senf untermengen, alles zusammen über die geschnittenen Erdäpfeln Form. Schnittlauch, Essiggurken hinzufügen, Essig und Öl dazu, alles zusammen gut mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. 30 Min. ziehen.

Schnitzel auflegen und mit Pfeffermühle ein klein bisschen würzen, eine Scheibe Schinken auf einer Hälfte auflegen, dazwischen eine Scheibe Käse, mit Schinken bedecken. Fleisch zuklappen, ein klein bisschen glatt drücken, würzen, mehlieren, durchs Ei ziehen und in Semmelbrösel auf die andere Seite drehen. In heissem Butterschmalz auf beiden Seiten goldgelb fertig backen.

Anrichten:

Cordon bleu diagonal halbieren, auf flachem Teller anrichten, Kartoffelsalat nebenan anhäufeln, mit Blattpetersilie garnieren. Zitronenscheibchen auf das Fleisch legen.

601 Kcal - 22 g Fett - 52 g Eiklar - 47 g Kohlenhydrate - 4 Be (Broteinheiten)

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Cordon Bleu von dem Kalb mit Kartoffelsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche